Liebesbrief

Zusammenarbeit

Dieser Beitrag sollte der Anfang einer Zusammenarbeit zwischen Maria vom Meereskindblog und mir sein. Viel zu romantisch und verträumt um es einfach so zu vergessen steckt so viel Potential in diesem kleinen Beitrag.

Meereskind

Im August 1977 fuhren wir mit unserem knallroten Fiat 850 von Lörrach nach Salerno. Zu viert saßen wir in dem Kleinwagen, meine Eltern mein Bruder und ich. Das Auto wurde bis zum letzten Kubikmeter mit Reiseproviant, Reisegepäck und Geschenke für Freunde und Verwandten vollgepackt. Beinfreiheit gab es kaum. Was nicht in den Innen- oder Kofferraum passte, kam auf den Dachträger und wir nahmen quasi ein Stück deutsche Heimat auf die Fahrt mit und fuhren der Sonne, Meer und dem dolce far niente entgegen auf gut Deutsch, dem nichts tun.

Unsere Ankunft sorgte immer für Aufsehen. Kaum angekommen, kamen auch gleich Freunde und Verwandte, die sich auf die deutsche Schokolade und andere Mitbringsel freuten. Die ersten Stunden der Ankunft waren sowieso die schönsten, denn es waren immer stimmungsvolle Stunden, bei welchen gelacht und geweint wurde.

So war es auch an diesem ersten Abend. Es war eine sehr schöne Sommernacht, klar und…

Ursprünglichen Post anzeigen 588 weitere Wörter

Ein Gedanke zu “Liebesbrief

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s